Ginger

Position in der Topliste: keine - Kategorien: Jugendsprache, Beleidigungen
  • Heutzutage findet der Begriff "Ginger", oder auch SW (Bedeutung siehe Entstehungsgeschichte), vor allem im gehobenen Sprachgebrauch als auch in der Jugendsprache Verwendung. Ginger sind rothaarige männliche Wesen, die meistens auch zusätzlich dazu noch Körperkläuse sind. Man erkennt sie zudem auch an anderen körperlichen Merkmalen, da sie meist Sommersprossen besitzen und dazu sozial eher ungeschickt sind. Von ihrem Charakter her sind sie eher introvertierte Wesen, da sie, dank ihrer fehlenden Seele, nicht fähig sind, einen guten zwischenmenschlichen Kontakt zu pflegen. Sollten sie auf einen extrovertierten und offenen, bzw. "anscheinend normalen" Ginger treffen wird von Experten zu äußerster Vorsicht geraten. Diese haben schon viele Seelen geklaut und gefressen und sind daher im Stande, auf einen unwissenden Menschen eine gesunde Person zu verkörpern. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass dieses Verhalten Teil einer Falle ist, die erfahrene Ginger als Jagdtaktik einsetzen, um an neue Seelen zu gelangen.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Entstehungsgeschichte von Ginger
  • Ginger (lat. gingerius seelus spastus) ist ein Wesen, das seinen Ursprung im Jahr 666 v.Chr im damaligen Land Daspastus fand. Biologisch sind Ginger auch mit den sogenannten Körperkläusen verwandt, da sie beide sportlich gesehen, so talentiert sind, wie ein Fisch ohne Beine, der an Land Stabhochsprung machen möchte, während er schon gegrillt wurde. Manche verwechseln Ginger gerne mit der Substanz, die bei zu tiefem Popeln in Analregionen als unerwünschte Schleimspur am Finger verharrt. Dies ist jedoch nur mit dem Synonym "Ging Er" verwandt, da bei einem solchen Vorfall oft der Satz "Da ging er wieder zu weit in seinen Anus" verwendet wurde. Die richtigen Bezeichnungen für einen Ginger, falls ihr mal einem begegnen solltet, wären z. B. "Fagot, Schamhaarfresse oder auch SW (sau widerlich).
Beispielsätze zu Ginger

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
5.0/5 bei 4
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Ginger Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.

+ Video hinzufügen

Synonyme für Ginger

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Ginger
Ähnliche Wörter für Ginger
      • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    3 Kommentare
    • Sind Ginger ansteckend?
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • Laut neusten Forschungen sind Ginger nicht ansteckend, aber sie können durch häufigen Körperkontakt die Seele des Opfers absorbieren und dich so gesehen genauso Gefühlskalt werden lassen. Diese sog. "Seelenlosen" sind jedoch nicht in der Lage, selbst Seelen zu absorbieren, was sie defakto nicht zu Gingern macht.
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • Hallo, mein Name ist sevn und ich bin ein Ginger. Gibt es Heilung für mich?
      Von anonym am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben