idlen


Position in der Topliste: keine - Kategorien: Internetsprache
  • Der Ausdruck stammt aus der Computerwelt, genauer gesagt aus dem IRC (Internet Relay Chat). Der Idle-Wert gibt an, wie lange ein User keine Eingaben mehr gemacht hat, also untätig war. Mittlerweile ist der Begriff im realen Leben genauso verbreitet wie in der virtuellen Welt und meint das allseits beliebte Abhängen, Nichtstun, Rumgammeln und Faulenzen.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu idlen
  • Wir haben keine Zeit zum "Idlen", wir müssen arbeiten.
    Von anonym am 27.10.2007
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.8/5 bei 8
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

idlen Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.

+ Video hinzufügen

Synonyme für idlen

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für idlen
Ähnliche Wörter für idlen