Okolyten

Position in der Topliste: 283 - Kategorien: + hinzufügen
Beispielsätze zu Okolyten

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
4.2/5 bei 115
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Okolyten Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.

+ Video hinzufügen

Synonyme für Okolyten

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Okolyten
Ähnliche Wörter für Okolyten
    12 Kommentare
    • Dieses Wort ist mir eher für ein größeres/unhandliches/beeindruckendes technisches Gerät oder Ding geläufig. Es kann somit auch in der Einzahl, also als "Okolyt" auftreten. Der Ursprung ist mir allerdings nicht bekannt. (Ich bin dem Okolyten das erste mal im Raum Süd-Niedersachsen begegnet.)

      Die eingangs genannte Erklärung als weibliche Brüste sehe ich als Ableitung von der wahren Bedeutung. (Diese Art der Übertragung ins Sexuelle soll ja häufiger vorkommen.).
      Von Besserwisser (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Da hst du recht. So nennt man den weiblichen Busen ja auch Kanne, Bongos, Melonen etc.
      Von sprachnudel (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ich kann Besserwisser nur Recht geben. Ich hab mal nachgeforscht woher der Begriff Okolyt stammt. Er soll aus der Bergmannsprache stammen und "großes, unförmiges Ding" bedeuten. Also so, wie auch schon Besserwisser anmerkte.
      Von Spuelmeier (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Dann passt das als modernes Synonym doch trefflich. Wie der Mann von seinem "Gerät" sprechen kann. Ist die Frau nun gleichgestellt!
      Von sprachnudel (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Okolyt ist aber im Sprachgebrauch nicht nur auf Brüste beschränkt, sondern wird ebenfalls als Synonym für "nicht näher definierbar" eingesetzt.

      So bezogen z.B. auch auf Menschen, die man nicht näher einordnen kann.
      Von Sylvista (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • mehr …
    • Das einizge Wort, dass weder urdeutsch noch prollig klingt, das ich kenne, klingt wie ein tolles Fremdwort und bedeutet einfach "Titten". Deshalb ist "Okolyten" eines meiner Lieblingsowrte. Ich kann Titten sagen ohne so peinlich wie sonst zu wirken.
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • Ihr habt das hier falsch geschrieben!

      Okolythen heißt es richtig und ist die alte Bezeichnung für Augen.
      Von die alte buller… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Herrje... das Wort setzt sich aus dem griechischen zusammen ;o?? (Oko)=Säure und ????? (Lyse)=Auflösung.

      Wie in aller Welt kommt da jemand auf die Idee, dies als Synonym für weibliche Brüste zu gebrauchen??

      Muss wohl etwas mammophob gewesen sein, der/die Gute^^.
      Von Zarathustra (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ich kenne den okolyten bisher nur als wort für einen unglaublich großen ekligen eiterpickel....
      Von alex_gruml (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • ...oder manche haben eine gespaltene persönlichkeit. für titten (schäm) brauchts ein anderes wort. andersdenkende als intollerantes, antisemitisches, xenophobes Arschloch zu bezeichnen, hats kein problem.
      Von hh (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ich finde das Wort als Beschreibung für Brüste sehr gut!
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • Ich habe den Begriff Okolyten auch schon im Zusammenhang mit XTC gehört: "Wir brauchen für diese Bootstour mindestens 50 Okolyten. Nein 100!"
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • schliessen

    + Kommentar schreiben