Plattdeutsch, Niederdeutsch & Niedersächsisch

Niederdeutsch wird umgangssprachlich als Plattdeutsch (Plattdüütsch) bezeichnet und umfasst die Dialekte Niedersächsisch, was hauptsächlich in Norddeutschland (Nordniedersächsisch: rund um die Nordseeküste) und in Teilen der Niederlande gesprochen wird und Ostniederdeutsch, das überwiegend in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und im Norden Sachsen-Anhalts Verbreitung findet.
Niedersächsisch gilt in den betroffenen deutschen Bundesländern sogar als offizielle Amtssprache und ist somit auch im Schriftverkehr mit Behörden erlaubt.

  1. Backenberen
  2. Beugelbuddelbeer
  3. Drietkopp
  4. fuppen
  5. Gruschler
  6. Himphamp
  7. Klüterkopp
  8. Lütten
  9. Muek
  10. Mullemaus
  11. Nokixel
  12. olle Zschäpe
  13. Pillepup
  14. plietsch
  15. Sabbelkööm
  16. Sabbelwasser
  17. Schmonk
  18. Schnacker
  19. Schnackomat
  20. Schnutenbauk
  21. smöken
  22. Spaddel
  23. Spudderpup
  24. ssüh
  25. Stelzgeiß
  26. vergriesgnaddelt