Vulgärsprache & Fäkalsprache

Mit der Vulgärsprache ist es wie mit jeder anderen Sprache auch: Der eine beherrscht sie mehr, der andere weniger. Die Nicht-Beherrschung hat in diesem Fall aber nicht mal einen Nachteil. Ganz im Gegenteil: Den Status des Pisaopfers bekommt man dadurch schon mal nicht verliehen.
Wie dem auch sei, Tabus kennt die Vulgärsprache keine. Hier wird ordentlich auf den Putz gehauen. Wer dem nicht gewachsen ist, der sollte um die folgende Liste lieber einen großen Bogen machen. All diejenigen, die sich den Frust gerne von der Seele reden und dabei auch verbal ordentlich aus der Lippe fallen lassen, sind hier bestens aufgehoben.

  1. abficken
  2. abrotzen
  3. abtitten
  4. Abwichshure
  5. Analdin
  6. Analhure
  7. Analschlampe
  8. Analzone
  9. Armee schwanzloser Primaten
  10. Arsch mit Ohren
  11. Arsche
  12. Arschfotzengesicht
  13. Arschgeficktes Suppenhuhn
  14. Arschlochkind
  15. Arschplatzer
  16. ausschenkeln
  17. bangbar
  18. Barbiebumser
  19. befotzt
  20. Birkenstockfotzenkopf
  21. Bitch
  22. Bodendompteuse
  23. Braunkohlebohrer
  24. brutal wegmeißeln
  25. Copperneedle
  26. Doppeldepp
  27. Dreilochnutte
  28. einen aushängen
  29. Farnhoune
  30. Fehlfick
  31. Fickbatzen
  32. Ficke
  33. Fickfotze
  34. Fickfratze
  35. Fickkeule
  36. Fickkrater
  37. Ficklatte
  38. Fickpisse
  39. Fickprügel
  40. Fickschacht
  41. Fippel
  42. Fischschacht
  43. fisten
  44. Flattermuschi
  45. Fontanellenfick
  46. fotzen
  47. Fotzen klar machen
  48. Fotzenbunker
  49. Fotzenclown
  50. Fotzenfleisch
Seiten [1]23vor »