Adventszeit

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Adventszeit

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Ad | vents | zeit, Plural: Ad | vents | zei | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • Adventszeid

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Adventszeit"?

[1] Zeit des Advent, circa vier Wochen vor Weihnachten, in denen Christen die bevorstehende Ankunft des Herrn feiern

Wortherkunft & Verweise

Determinativkompositum aus den Substantiven Advent und Zeit sowie dem Fugenelement -s

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Adventszeit" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Adventszeit" umfasst 11 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Adventszeit"

enthält 4 Vokale und 7 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Adventszeit" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Adventszeit" belegt Position 9971 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Adventszeit
Nominativ Plural die Adventszeiten
Genitiv Singular der Adventszeit
Genitiv Plural der Adventszeiten
Dativ Singular der Adventszeit
Dativ Plural den Adventszeiten
Akkusativ Singular die Adventszeit
Akkusativ Plural die Adventszeiten

Beispiele

Beispielsätze

Für "Adventszeit" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): atˈvɛnt͡sˌt͡saɪ̯t

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Adventszeit"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Adventszeit" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Adventszeit

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Wenn die Tannenzweige auf dem Tisch ihren Duft verbreiten
    und uns die Kerzen zum Innenhalten verleiten,
    dann sind wir in die Adventszeit eingetaucht
    und genießen die Besinnlichkeit, die ein jeder braucht.
  • Möge deine Adventszeit dich erfüllen mit Frieden und Geruhsamkeit,
    irgendwie tickt die Uhr etwas langsamer zu dieser Zeit.
    Mit dem Anzünden der Kerzen wollen wir uns besinnen,
    möge ein Neuanfang beginnen.
  • Weihnachten steht vor der Tür. Ich wünsche dir eine besinnliche Adventszeit voller Vorfreude. Mach es dir gemütlich und lass dir Stollen, Plätzchen und Punsch schmecken.
  • zeige alle Grüße

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Adventszeit" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Adventszeit" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet