Darstellung

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Darstellung

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Dar | stel | lung, Plural: Dar | stel | lun | gen

Häufige Rechtschreibfehler

  • Darstelung

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Darstellung"?

[1] die Art und Weise der Gestaltung (oder Darbringung) von Informationen, Planungen, Waren, Gemälden oder Ähnlichem (gegenüber einem Publikum)
[2] Gestaltung einer Rolle auf der Bühne, Verkörperung einer Bühnenfigur
[3] das Verdeutlichen von Aufschlüssen über Zusammenhänge und Sachverhalte in Worten
[4] Chemie: die Herstellung oder Gewinnung
[5] Linguistik: Bezug des Sprechers auf Gegenstände/Sachverhalte in der Welt, indem er spricht; eine der Sprachfunktionen neben Ausdruck und Appell (im Organon-Modell von Karl Bühler)

Abkürzungen

  • Darst.

Wortherkunft & Verweise

Ableitung zum Stamm des Verbs darstellen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Chemie
  • Linguistik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Darstellung" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Darstellung" umfasst 11 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Darstellung"

enthält 3 Vokale und 8 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Darstellung" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Darstellung" belegt Position 2324 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Darstellung
Nominativ Plural die Darstellungen
Genitiv Singular der Darstellung
Genitiv Plural der Darstellungen
Dativ Singular der Darstellung
Dativ Plural den Darstellungen
Akkusativ Singular die Darstellung
Akkusativ Plural die Darstellungen

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Darstellung des Todes auf diesem Bild ist sehr gelungen.
  • Auf dem Foto, das sie sich gerade anschauen, ist die Darstellung einer betagten Frau im Regenmantel zu sehen.
  • Auf den meisten Landkarten sind die Städte in Form von Darstellungen roter Punkte zu sehen.
  • Bruno Ganz überzeugte in seiner Darstellung des Faust auf eine sehr eindrückliche Art und Weise.
  • Der Schauspieler lehnte den Vorschlag des Regisseurs ab, kurzzeitig die Darstellung des Massenmörders für seinen kranken Kollegen zu übernehmen.
  • Die Darstellung des Problems durch den Redner war nachvollziehbar.
  • Bei seiner Präsentation wurde ein Schwerpunkt auf die ausführliche Darstellung des Herganges des Geschehens gesetzt.
  • Versuche der Darstellung seiner Unschuld waren bei diesem Wortgefecht fehl am Platze.
  • Die Darstellung von Wasserstoff kann durch Elektrolyse von Wasser erfolgen.
  • Dem Chemieprofessor war die Darstellung jenes Stoffes, welchen er lange erforscht hatte, nach langen Experimenten als Erstem gelungen.
  • Mit der Sprachfunktion Darstellung ist gemeint, dass jemand, der spricht, eine Aussage über etwas macht.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈdaːɐ̯ˌʃtɛlʊŋ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Darstellung"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Darstellung" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Darstellung

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Darstellung" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Die Vernunft ist Eine, und ihre Darstellung in der Sinnenwelt ist auch nur Eine; die Menschheit ist ein einziges organisiertes, und organisierendes Ganzes der Vernunft.

    Johann Gottlieb Fichte (1762 - 1814)

  • Die Bildhauerkunst wird mit Recht so hoch gehalten, weil sie die Darstellung auf ihren höchsten Gipfel bringen kann und muß, weil sie den Menschen von allem, was ihm nicht wesentlich ist, entblößt.

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

  • Um von der Darstellung irgendeiner Leidenschaft ergriffen zu werden, muß man selbst Spielball dieser Leidenschaft gewesen sein.

    Claude-Adrien Helvetius (1715 - 1771)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Darstellung" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Darstellung" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet