Eierfeile

• Kategorie: Schimpfwörter, Okkasionalismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Eierfeile

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 4
  • Silbentrennung: Ei | er | fei | le

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Eierfeile"?

[1] eng sitzende Hose (Radlerhose) für Männer

[2] ein sehr altes und kreischend klingendes Moped

[3] ein Fahrrad mit unbequemem Sattel, der dem Fahrer sprichwörtlich die Eier feilt

[4] ein Graviergerät, das dazu benutzt wird, Filigraneier zu bearbeiten; wahlweise kann der Terminus auch auf die das Gerät bedienende Person angewandt werden

[5] Dummkopf, Trottel

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Eierfeile" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Eierfeile" umfasst 9 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Eierfeile" belegt Position 127962 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • Das ist doch voll die Eierfeile.
  • Nu fahr endlich mit deiner ollen Eierfeile!
  • Wat bist du denn für ne Eierfeile?!

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Eierfeile" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Eierfeile

Wortbildungen

Okkasionalismus

Was ist ein Okkasionalismus?

"Eierfeile" ist eine Gelegenheitsbildung, ein Okkasionalismus.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Eierfeile" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 2447) von kittekotz am 26.03.2008

    Für mich ist eine Eierfeile ein eher schwachbrüstig motorisiertes Zweirad. Auch Fahrrad.

    antworten
  • Nr. 2 (ID 2448) von bretzel am 31.01.2009

    ^^ aha, also ein fahrad, auf dem eine kleinbusige frau sitzt.

    antworten
  • Nr. 3 (ID 2449) von MICHI am 08.04.2009

    Ne eierfeile ist hier im "süden" (bayern ect. ) nen rennmotorrad bzw. supersportler, kommt wohl von der meist unbequemen sitzthaltung. gruss michi.

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet