Gegenstand

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Gegenstand

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Ge | gen | stand, Plural: Ge | gen | stän | de

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Gegenstand"?

[1] materielle Sache, die nicht allzu groß ist: Ding, Sache, Objekt
[2] Plural selten: abstrakte Sache, Thema, von dem die Rede ist: Thema, Problem, Stoff, Inhalt, Objekt, Sachverhalt
[3] österreichisch: Unterrichtsfach

Wortherkunft

16. Jahrhundert, ursprünglich Widerstand bedeutend, von Philosophen ausgehend seit dem späten 17. Jahrhundert Übersetzung von Objekt(1)
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "Gegenstand"

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Gegenstand" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Gegenstand" umfasst 10 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Gegenstand" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Gegenstand" belegt Position 2201 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Gegenstand
Nominativ Plural die Gegenstände
Genitiv Singular des Gegenstands
Genitiv Singular des Gegenstandes
Genitiv Plural der Gegenstände
Dativ Singular dem Gegenstand
Dativ Singular dem Gegenstande
Dativ Plural den Gegenständen
Akkusativ Singular den Gegenstand
Akkusativ Plural die Gegenstände

Beispiele

Beispielsätze

  • Räume bitte all deine Gegenstände aus meinem Zimmer.
  • Gegenstand des Konflikts war die Religion.
  • Physik ist bei unseren Schülern ein nicht sehr beliebter Gegenstand.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈɡeːɡn̩ʃtant

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Gegenstand" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Gegenstand

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Gegenstand" am Anfang

"Gegenstand" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Im allgemeinen sind die schönen Künste mehr ein Gegenstand der Phantasie, die Wissenschaften des Verstandes.

    Henry Thomas Buckle (1821 - 1862)

  • Der Abschied von einer langen und wichtigen Arbeit ist immer mehr traurig als erfreulich. Das angespannte Gemüt sinkt schnell zusammen und die Kraft kann sich nicht sogleich zu einem neuen Gegenstand wenden.

    Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

  • Der Handel verdirbt die reinen Sitten, und dies war der Gegenstand der Klagen Platos; aber er verfeinert und mildert, wie wir täglich sehen, die rohen Sitten.

    Charles de Secondat, Baron de Montesquieu (1689 - 1755)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Gegenstand" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Gegenstand" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet