Grundsteuerreform

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Grundsteuerreform

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 5
  • Silbentrennung: Grund | steu | er | re | form

Häufige Rechtschreibfehler

  • Gruntsteuerreform
  • Grunsteuerreform
  • Grundsteuereform

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Grundsteuerreform"?

[1] Die Grundsteuerreform wurde mit dem im November 2019 verabschiedeten Grundsteuer-Reformgesetz verabschiedet. Dadurch muss die Berechnung der Grundsteuer in Deutschland ab 2025 neu durchgeführt werden. Ursache hierfür ist die vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärte alte Berechnungsmethode. Bei dieser werden Einheitswerte aus dem Jahr 1964 (alte Bundesländer) bzw. aus dem Jahr 1935 (neue Bundesländer) genutzt, was dazu führt, dass die tatsächliche Wertentwicklung eines Grundstücks durch diese veralteten Werte nicht mehr korrekt ermittelt wird. Im Zuge der Grundsteuerreform müssen die Finanzämter neue Werte festlegen, anhand denen deutsche Städte und Gemeinden ab 2025 die neue Grundsteuer berechnen.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Grundsteuerreform" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Grundsteuerreform" umfasst 17 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

Für "Grundsteuerreform" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Grundsteuerreform" eher als positiv oder negativ wahr?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Grundsteuerreform" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Grundsteuerreform" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet