Kaninchen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Kaninchen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Ka | nin | chen, Plural: Ka | nin | chen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Kaninchen"?

[1] Zoologie: ein dem Feldhasen ähnlich aussehendes Tier, aber kleiner und mit kürzeren Ohren
[2] Fleisch dieses Kaninchens unter [1], auch: Fell dieses Tieres

Abkürzungen

  • Kan.

Wortherkunft & Verweise

Verkleinerungsform von Kanin (n), abgeleitet über mittelhochdeutsch künlin, künglin von altfranzösisch conin, das auf lateinisch cunīculus  – Kaninchen zurückgeht. Das Wort ist seit dem 16. Jahrhundert belegt.(1)
17. Jahrhundert, im 16. Jahrhundert als Caninchen durch Luther in die Literatur; über ostmitteldeutsch kanīnchen von mittelniederdeutsch kanīnken, Deminutiv von mittelniederdeutsch kanīn; über altfranzösisch conin und conil von lateinisch cunīculus "Kaninchen, unterirdischer Gang"; wohl aus einer nicht-indoeuropäischen Sprache in den Alpen und auf der iberischen Halbinsel.(2)
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "Kaninchen".
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "Kaninchen"

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Zoologie

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Kaninchen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Kaninchen" umfasst 9 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Kaninchen"

enthält 3 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Kaninchen" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Kaninchen" belegt Position 9253 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Kaninchen
Nominativ Plural die Kaninchen
Genitiv Singular des Kaninchens
Genitiv Plural der Kaninchen
Dativ Singular dem Kaninchen
Dativ Plural den Kaninchen
Akkusativ Singular das Kaninchen
Akkusativ Plural die Kaninchen

Beispiele

Beispielsätze

  • Heute gibt es Kaninchen, über Nacht eingelegt in Rotwein mit Thymian, Majoran, Lorbeerblättern und Knoblauch.
  • Ja, ich habe einen Mantel aus Bisam, aber ich trage weder Fuchs noch Kaninchen oder Nerz.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): kaˈniːnçən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Kaninchen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Kaninchen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Kaninchen

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Kaninchen" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • wie ein Kaninchen vor der Schlange stehen
  • zeige alle Redewendungen

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Kaninchen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Kaninchen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet