Mal

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Mal

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Mal, Plural: Ma | le

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Mal"?

[1] allgemein: Zeichen, Merkmal
[2] bestimmter Zeitpunkt/Moment; Anzeige eines Wiederholungsfaktors oder einer Reihenfolge
[3] Zeichen im Sinne von Hervorhebung, Kenntlichmachung, Auszeichnung oder Hinweis
[4] Kurz für Wundmal
[5] Kurz für angeborene, auffällige Hautpartien

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Mal

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Mal" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Mal" umfasst 3 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Mal"

enthält einen Vokal und 2 Konsonanten

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Mal
Nominativ Plural die Male
Genitiv Singular des Mals
Genitiv Singular des Males
Genitiv Plural der Male
Dativ Singular dem Mal
Dativ Singular dem Male
Dativ Plural den Malen
Akkusativ Singular das Mal
Akkusativ Plural die Male

Beispiele

Beispielsätze

  • Es gibt ein Mal, an dem man die Rasse gut erkennen kann.
  • Diese archäologischen Male deuten auf eine frühe Besiedlung hin.
  • Dieses Mal lasse ich dich davon kommen.
  • Er wurde schon mehrere Male erwischt.
  • Ich habe Dir hundert Mal gesagt: "Räum dein Zimmer auf!"
  • Zum hundertsten Mal: "Räum dein Zimmer auf!"
  • Zum letzten Mal: "Räum dein Zimmer auf!"
  • An den Stadtgründer erinnert ein Mal aus Granit.
  • Auf dem Handrücken kann man die Folgen der Verletzung noch sehen, es ist ein Mal nachgeblieben.
  • Er hat ein kleines Mal am linken Nasenflügel.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): maːl

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Mal" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Mal" ist ein Isogramm.

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Zum 50. Geburtstag wünschen wir dir die Gelassenheit, wenn es mal drunter und drüber geht und gute Freunde, mit denen du Pferde stehlen kannst. Wir sind froh, mit dir zu feiern!
  • Mal sehen, was uns im neuen Jahr erwartet,
    es ist doch gerade erst gestartet!
    Ein Buch mit 365 leeren Seiten,
    so mögen wir das Leben voll Tatendrang mit neuen Ideen beschreiten.
  • Hast du mal wieder unterm Baum gesessen
    und gedacht, dass der Weihnachtsmann dich hat vergessen?
    Vielleicht hat er deinen Brief noch nicht aus dem Briefkasten geholt,
    auch ich fühle mich etwas verkohlt.
  • zeige alle Grüße

Redewendungen

  • dann wollen wir mal
  • ein für alle Mal
  • mit einem Mal
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Ganze neun Monate musste sich die Mama mit großer Kugel arrangieren,
    nun darf auch Herr Papa sich mal revanchieren.
    Windeln wechseln und Brei kochen,
    ja so fleißig vergehen die Wochen!
  • Mal bist du verspielt und verrückt wie ein kleiner Bube,
    im nächsten Moment bringst du Action in die Bude.
    Bist ein toller Ehemann und deine Freunde können sich auf dich verlassen,
    Happy Birthday, auf dich heben wir die Tassen!
  • Habe mal wieder zu viel geträumt
    und dabei leider deinen Geburtstag versäumt,
    wie konnte mir das nur passieren?
    Nun möchte ich am liebsten mit einem Happy-Birthday-Schild durch die Stadt spazieren.
  • Manchmal hat man sehr viel zu tun,
    kaum Zeit, sich auch mal auszuruhen.
    Das soll als Ausrede dich nicht vom Hocker hauen
    gratuliere dir etwas später, kannst trotzdem immer auf mich bauen.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Ja, so geht's alleweil […] Die dämlichsten Kerle reiten die besten Rösser und schlafen mit den schönsten Weibern. Der Alte im Mond liebt nun mal solche ungleiche Paarung.

    Wang Schi Tschong (1526 - 1593)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

Zungenbrecher

  • Wenn dein Dackel zu meinem Dackel noch mal Dackel sagt, kriegt dein Dackel von meinem Dackel so eine gedackelt, dass dein Dackel nicht mehr Dackel sagen kann.
  • Wenn euer Dicker zu unserem Dicker noch mal Dicker sagt, sagt unser Dicker zu eurem Dicker solange Dicker, bis euer Dicker zu unserem Dicker nicht mehr Dicker sagt.
  • zeige alle Zungenbrecher

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Mal" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Mal" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet