Palatschinke

• Kategorie: Ungarismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Palatschinke

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 5
  • Silbentrennung: Pa | la | t | schin | ke, Plural: Pa | la | t | schin | ken

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Palatschinke"?

[1] österreichisch: ein Pfannkuchen, der manchmal gefüllt wird und in gefüllter Form auch zusätzlich gratiniert werden kann

Wortherkunft & Verweise

ausgehend vom altgriechischen πλακοῦντα (plakounta) → grc, dem Akkusativ Singular des Substantivs πλακοῦς (plakous) → grc, zum lateinischen Wort placenta  – Kuchen, wobei sich der Vokalwechsel durch eine Angleichung an das Verb placere  erklären lässt,(1) als lateinisches Erbwort weiter zur rumänischen plăcintă – Kuchen, von dort über das Ungarische als palacsinta(2) zur tschechischen palačinka(3) beziehungsweise den gleichlautenden slowakischen, slowenischen, bosnisch-kroatisch-serbischen sowie mazedonischen und bulgarischen (палачинка (palačinka) ) Bezeichnungen
  1. Alfred Ernout, Alfred Meillet: Dictionnaire étymologique de la langue latine. Histoire des mots. durch Jacques André vermehrte und korrigierte Neuauflage der 4. Auflage. Klincksieck, Paris 2001, ISBN 2-252-03277-4 , Seite 511.
  2. Duden online "Palatschinke"
  3. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4 

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Palatschinke" ist ein Ungarismus.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Palatschinke" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Palatschinke" umfasst 12 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Palatschinke" belegt Position 102504 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Palatschinke
Nominativ Plural die Palatschinken
Genitiv Singular der Palatschinke
Genitiv Plural der Palatschinken
Dativ Singular der Palatschinke
Dativ Plural den Palatschinken
Akkusativ Singular die Palatschinke
Akkusativ Plural die Palatschinken

Beispiele

Beispielsätze

  • Am liebsten esse ich Palatschinken, die mit Nusscreme gefüllt sind.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): palaˈt͡ʃɪŋkə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Palatschinke"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Palatschinke" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Palatschinke

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Palatschinke" am Anfang

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Palatschinke" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Palatschinke" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet