Schleife

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Schleife

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Schlei | fe, Plural: Schlei | fen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Schleife"?

[1] Schlinge; Verknüpfung, die leicht lösbar ist; lose, kunstvoll verknüpftes Band; Knoten
[2] Kleidungsstück, Accessoire
[3] endlos verbundenes Band (Film, Magnetband)
[4] stark gebogener Verlauf (einer Flugbahn, eines Flusses, einer Straße…)
[5] Programmiersprachen: eine Kontrollstruktur, mit der wiederholtes Durchlaufen desselben Programmteils möglich wird
[6] Graphentheorie: eine Kante eines Graphen, die einen Knoten mit ihm selbst verbindet
[7] Ort, wo etwas geschleift wird oder wo etwas oder jemand rutschen kann, speziell mundartlich, kindersprachlich: eine glatte Eisfläche, auf der man schleifen kann
[8] veraltet: Schleiferwerkstatt (hier werden oder wurden von Schmieden hergestellte Werkzeuge an Schleifsteinen geschliffen)

Wortherkunft & Verweise

aus frühneuhochdeutsch schleuffe, mittelhochdeutsch sloufe, von althochdeutsch sloufa, germanisch *slaupja-; die Form Schleife verbreitet sich durch Luther seit dem 16. Jahrhundert(1)(2)
  1. Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001. ISBN 3-411-04073-4
  2. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "Schleife."

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • veraltet
  • Architektur
  • Mode
  • Eisenbahn

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Schleife" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Schleife" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Schleife"

enthält 3 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Schleife" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Schleife" belegt Position 10447 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Schleife
Nominativ Plural die Schleifen
Genitiv Singular der Schleife
Genitiv Plural der Schleifen
Dativ Singular der Schleife
Dativ Plural den Schleifen
Akkusativ Singular die Schleife
Akkusativ Plural die Schleifen

Beispiele

Beispielsätze

  • Im Kindesalter lernt man Schleifen binden.
  • Aha, heute trägst du Schleife.
  • Die restliche Musik kam von der Schleife.
  • Bei Boppard macht der Rhein eine große Schleife.
  • Bei Eintritt in eine Repeat-Schleife wird der Inhalt der Schleife wenigstens einmal durchlaufen, bei einer While-Schleife dagegen, abhängig von der Wiederholungsbedingung, womöglich gar nicht.
  • Die reflexiv-transitive Hülle eines ungerichteten Graphen enthält eine Schleife an jedem Knoten.
  • Eine Schleife geht von einem Knoten aus und führt zum selben Knoten zurück.
  • Eine Schneise im Wald dient zuweilen als Schleife für die dort gefällten Bäume.
  • Ihr Lausbuben macht euch hier auf dem Gehsteig eine Schleife, und wir alten Leute rutschen dann darauf aus und brechen uns ein Bein!
  • Bis zum Ende des vorigen Jahrhunderts standen hier noch 13 Schleifen und zwei Hammerwerke in Betrieb.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈʃlaɪ̯fə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Schleife"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Schleife" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Schleife

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Schleife" am Anfang

"Schleife" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Schleife" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Schleife" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet