Universaldilettant

• Kategorie: Okkasionalismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Universaldilettant

Häufige Rechtschreibfehler

  • Universaltilettant
  • Universaldiletant

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Universaldilettant"?

[1] Noch bis in die 1930er Jahre war "Universaldilettant" ein positiv gefärbter Begriff: jemand, der auch in jedem Fach außer seinem eigenen immerhin noch etwas weiß - also kein Universalgenie oder Universalgelehrter, aber immerhin jemand mit einem weiten Blick über alle Seiten seines Tellerrands. Oder in der Sprache jener Zeit gesagt: einer, der in fast allen Gebieten ein echter Amateur (also Liebhaber!) ist, der dort sogar mit Fachleuten mithalten kann.

[2] Ist Jemand der alles kann aber nichts richtig.

[3] "Universaldilettant" ist ein anderes Wort für einen Nichtskönner, eine Niete oder Versager.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Universaldilettant" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Universaldilettant" umfasst 18 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Universaldilettant" belegt Position 111820 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Beispiele

Beispielsätze

  • "Letzte Woche wieder... der Walter kann nicht mal ein Ei kochen, ohne was anzubrennen. Freundin, Job, Gesundheit... nix kriegt der geregelt." - "Ist klar. Der Typ ist ein Universaldilettant."

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Universaldilettant" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Universaldilettant

Wortbildungen

Okkasionalismus

Was ist ein Okkasionalismus?

"Universaldilettant" ist eine Gelegenheitsbildung, ein Okkasionalismus.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Universaldilettant" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 1834) von universaldilettant am 21.10.2010

    Ein universaldilettant ist ALLES andere als das oben beschriebene - universal eben!

    antworten
  • Nr. 2 (ID 1835) von Hurra am 24.10.2010

    Du solltest das nochmal lesen. Langsam, nimm dir Zeit. Stell dir vor, du bist ein Hefeteig ... Es stimmt zu 100%!

    antworten
  • Nr. 3 (ID 6625) von anonym am 16.10.2022

    Ein Universaldilettant ist universal gebildet, weiß vieles, aber nichts im Detail. Er ist derjenige, welcher eine Gruppe Fachidioten führen kann, zwischen diesen übersetzt und insgesamt zu einem Ergebnis bringt. - Die hier genannte dritte Sicht ist grundsätzlich falsch, entweder es ist ein Dilettant oder ein Idiot. Kein vollkommener, denn vollkommen ist keiner.

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet