Arschkarte

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • Jemand der die "Arschkarte" zieht hat pech, er ist der Gelackmeierte.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
  • Das kommt übrigens aus dem Fußball da die Gelbe Karte beim Schiedsrichter in der Brusttasche und die Rote Karte in der "Arsch-Tasche" steckt.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu Arschkarte

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.7/5 bei 3
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Arschkarte Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Arschkarte

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Arschkarte
  • Es sind noch keine anderen Wörter vorhanden.
Ähnliche Wörter für Arschkarte
      • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    2 Kommentare
    • Die Erläuterung ist falsch.

      Die Arschkarte ist die Rote Karte bei Fußball. Da man früher beim Schwarz-Weiß-Fernsehen den Unterschied zwischen rot und gelb nicht erkennen konnte, steckten die Schiedsrichter die gelben Karten in die Brusttasche und die roten in die Gesäßtasche.

      Deswegen "Arschkarte".

      Wer die Arschkarte (gezeigt) bekam, hatte pech und musste vom Platz.

      (Kann beim DFB nachgefragt werden.).
      Von Jürgen Schneide… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Jürgen, Ihre Herleitung ist aber auch zweifelhaft.

      1) Man kann auch bei Schwarz-Weiß-Medien sehr wohl einen deutlichen Unterschied zwischen gelb (hellgrau) und rot (dunkelgrau) erkennen.

      2) Die Rote Karte gibt es erst seit 1970. Farbfernsehen war da schon eingeführt, auch wenn Anfang der 70er bei weitem nicht jeder Haushalt einen Farbferbseher gehabt haben wird.

      3) Woher der Begriff Arschkarte nun genau kommt, weiß auch der DFB nicht.

      Quelle: http://www.redensarten.net/Arschkarte.html.
      Von Blutgrätsche (alter Nutzername) am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben