aus Jux und Tollerei

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • aus Jux und Tollerei

Orthographische Varianten

  • Alternative Schreibweise: aus Jux und Dollerei

Häufige Rechtschreibfehler

  • aus Jux und Tolerei
  • aus Juks und Tollerei

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "aus Jux und Tollerei"?

[1] Redewendung: aus Spaß an der Freude, meist sehr spontan und ohne Anlass

Wortherkunft & Verweise

"Jux" von lateinisch "iocus" für "Spaß, Scherz" und "Tollerei" für "Herumtollen", seit den 1950er Jahren geläufig(1)
  1. 1950 ff. [Wörterbuch: Jux. Wörterbuch der deutschen Umgangssprache, S. 13428 (vgl. Küpper-WddU, S. 384) © Marianne Küpper]

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"aus Jux und Tollerei" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"aus Jux und Tollerei" umfasst 20 Buchstaben.

Beispiele

Beispielsätze

Für "aus Jux und Tollerei" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Semantik

Assoziation

Nimmst du "aus Jux und Tollerei" eher als positiv oder negativ wahr?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "aus Jux und Tollerei" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "aus Jux und Tollerei" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet