Bankert

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • "Bankert" oder "Heckebankert" ist eine abwertende Bezeichnung für ein uneheliches Kind oder Straßenjunge. Der Begriff kann auch für streunende Hunde verwendet werden.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu Bankert

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
4.4/5 bei 12
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Bankert Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Bankert
  • Es sind noch keine Synonyme vorhanden.

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Bankert
  • Es sind noch keine anderen Wörter vorhanden.
Ähnliche Wörter für Bankert
    • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    5 Kommentare
    • Also bei uns in Hessen benutzen das alte Leute immernoch aber eher z.B. wenn man Quatsch gemacht hat heißt es du Bankert.

      Oder aber auch um jmd zu ärgern, die eigentliche Bedeutung ist mir erst seit eben klar.
      Von chico (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ist bei uns in der Pfalz auch gebräuchlich als,

      Bongard, Bangadd.
      Von Fux (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Auch bei uns im Saarland ist Bankert ( Du Bangadd ) ein Begriff. ich kam unehelich zur Welt, bin also ein original-Bangadd :-) und stolz darauf!
      Von Dr. Dick (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Bankert, dem Sinn nach "der auf der Bank - nicht im Ehebett - gezeugte", also ein uneheliches Kind.
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • Stolz drauf - ein Bastard zu sein...? Alles Klar...

      Wie man darauf stolz sein kann, muss ich ja nicht verstehen, aber was hast DU dazu beigetragen, dass Du da stolz drauf bist???
      Von anonym am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben