Beutelkinder

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • "Beutelkinder" sind potenzielle, also mögliche Kinder, die in den Hodenkanälchen der männlichen Geschlechtsorgane gebildet werden. Beutelkinder werden bei der männlichen Masturbation freigesetzt. Diese verenden meist ohne weitere Verwendung. Es werden, im übertragenen Sinne, potenzielle Kinder "aus dem Beutel geschüttelt".
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Entstehungsgeschichte von Beutelkinder
Beispielsätze zu Beutelkinder
  • Ich gehe mir mal Kinder aus dem Beutel schütteln. Dauert ca. 3 Minuten...
    Von anonym am 20.06.2012
    + verbessern + melden
  • Ich sollte mir mal wieder Kinder aus dem Beutel schütteln.
    Von anonym am 21.06.2012
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
4.5/5 bei 2
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Beutelkinder Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Beutelkinder

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Beutelkinder
Ähnliche Wörter für Beutelkinder
    Kommentare
    • Keine Einträge vorhanden. Schreib du den ersten!

    + Kommentar schreiben