Endgegner

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • "Endgegner" ist ein Superlativ, um etwas absolut Großartiges zu beschreiben, für das Worte wie "fett" oder "ultra" einfach unzureichend sind.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu Endgegner
  • "Gestern hab' ich mir diesen Film reingezogen. Ich muss sagen, der Streifen war der absolute Endgegner!"
    Von anonym am 05.01.2011
    + verbessern + melden
  • "Die Platte von XYZ ist ja mal der Endgegner schlechthin!"
    Von anonym am 05.01.2011
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
2.6/5 bei 7
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Endgegner Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Endgegner

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Endgegner
Ähnliche Wörter für Endgegner
    4 Kommentare
    • ...aha.. dann nochmal. als erstes hat sich der durst multipliziert, dann der überblick dividiert und abschdratiert... äh.. abstrahdingsbums ist mir so was von wurscht. die letzte presshalbe als endgegner zu bezeichnen tut unsereins auch weh. da hat sich der braumeister die hände wundgearbeitet und dann so was. von krass steht da sowieso nichts und ultra bzw. fett sind eher ein zustand. ausserdem haßte noch endgeil vergessen. ist auch ein zustand der mittlerweile der intelektuellen revolution zum opfer gefallen ist. da ließt man doch lieber ein gutes buch, bevor man den ehelichen pflichten aber so was von nachkommt. wenn sich fr. dr. sowieso dann heimlich in den schlaf weint, ist das auch "abstrahiert".
      Von hh (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Wenn die nacht sich dem ende neigt und der morgen graut sind wir meist "fett", "ultra breit" uuuuund endgeil. hilft aber nichts wenn schaschi... äh.. schnappi... verdammt.. wenn schatzi schooon schlääft.
      Von hh (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ich finde den Sprachgebrauch unpassend. Ich würde eher das letzte Bier vor dem Zusammenbruch als Endgegner bezeichnen und das ist nicht unbedingt "ultra", "krass" oder "fett". In dem Kontext von dem es stammt ist es so wie hier beschrieben zu weit abstrahiert.
      Von Curthan (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Hh

      also ich hatte 97eur zeche.´

      was hast du für dein kleines blubberwasser beazhldt..... ähh... weist schon.
      Von anonym am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben