Nelson Mandela aus Darmstadt befreien

Position in der Topliste: 874 - Kategorien: + hinzufügen
Beispielsätze zu Nelson Mandela aus Darmstadt befreien
  • Heute morgen nach dem Kaffe und der Kippe musste ich dann erstmal Nelson Mandela aus Darmstadt befreien.
    Von anonym am 25.07.2007
    + verbessern + melden
  • Als ich Kran für musst ich sogleich Nelson Mandela aus Darmstadt befreien.
    Von anonym am 23.01.2010
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.6/5 bei 153
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Nelson Mandela aus Darmstadt befreien Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Nelson Mandela aus Darmstadt befreien
  • Es sind noch keine Synonyme vorhanden.

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Nelson Mandela aus Darmstadt befreien
Ähnliche Wörter für Nelson Mandela aus Darmstadt befreien
    • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    35 Kommentare
    • ähnlich wie "neger" ein rassistisches unwort :(.
      Von andreas (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Mein lieber Sohn, wenn Du das so angehst, kommst Du aber vom Hundertsten ins Tausendste. Denn was ist mit all den sexistischen und homophoben Begriffen, die sich hier tummeln. Kann Deine Bedenken nachvollziehen, Political Correctness macht auf einer solchen Seite aber eher wenig Sinn.
      Von Andreas´ Mutter… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Humor hat, wer auch über sich selbst lachen kann.
      Von hummel (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Nicht nur politisch unkorrekt, klar rassistisch und saudumm.
      Von tkwm (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @tkwm:

      zu "politisch unkorrekt": lies den Beitrag von Andreas´ Mutter

      zu "klar rassistisch": lies den Beitrag von Andreas´ Mutter

      zu "saudumm": nein...saulustig!
      Von Robben Island (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • mehr …
    • Könnt Ihr bitte die Trollerei sein lassen. Die Seite sollte nur für freigeistige Leute zugelassen sein, die über alles lachen können ohne dabei bösartig oder verbort zu sein.
      Von Schwimmer (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Die Kommentare hier sind persönliche Meinungsäusserungen. Und es ist meine persönliche Meinung dass Redewendungen die dem Rassismus Vorschub leisten zu meiden sind. Zuerst hat man über die Juden Witze gemacht, dann wurden die vergast.
      Von tkwm (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Wir lachen über Ostfriesen, Schweizer, Österreicher, die wieder über uns. Ist dabei jemand zur Ruhe gesetzt worden? Wohl eher nicht. Man sollte nicht immer alten Kaffee aufwärmen. Vor allem nicht, wenn es absolut nichts zur Sache tut.
      Von Schwimmer (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ich habe noch nie gehört das Nazikackbratzen Jagd auf Ostfriesen, Schweizer oder Österreicher machen, aber man hört nahezu wöchentlich davon dass Nazis oder "Volksdeutsche" Jagd auf Farbige machen!

      Zur Ruhe gesetzt worden??? Alten Kaffee aufwärmen??? Das spricht für sich und bedarf keines weiteren Kommentars. Solche "Redewendungen" sollen in der Sprachnudel verzeichnet sein, allerdings die Kommentare, welche eine Wertung dieser "Redewendungen" beinhalten, auch.
      Von tkwm (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @tkwm Ich denke alle hier haben einfach einen freieren Humor als du. Aber daran kannst du arbeiten.
      Von Schwimmer (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @ Schwimmer, Humor lat. zurückgehend auf die den Charakter prägenden Körpersäfte (lat. ?humores?). Mehr, bzw. freiere Säfte? Pffft. Zur Ruhe gesetzt worden? Alten Kaffee aufwärmen? Dann findest Du es sicher auch lustig wenn Farbige halbtot geschlagen werden. Diese Art Humor finde ich nicht lustig. Und damit Ende.
      Von tkwm (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Es gibt auch einen humor neben der political correctness. die betrachtet die dinge dieser welt wie durch eine pappröhre und merkt es selber gar nicht.
      Von dens venenatus (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Meine Güte Jungs - Wenn ihr alle so dahinter seid solche Sprüche bzw. Witze zu meiden und als schlecht zu verurteilen, solltet ihr auch mal die Komedie im Fernsehen unter die Lupe nehmen.

      Farbige werden halbtot geschlagen? Ok, passiert. Ist wirklich nicht schön und man sollte dagegen was unternehmen, aber schlägt man Blondinen halbtot nur weil es so viele Witze über die gibt? Oder die Ostfriesen? Oder jeder Bayer der einen Preußenwitz macht einen "Sau-preuß"?

      Ihr nehmt manche Dinge echt zu ernst. Pfff, Erwachsene...
      Von andreas sohn (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ich noch mal. ich bin schwarzer deutscher und bei dieser art von "humor" bleibt mir das lachen im halse stecken obwohl ich selbst eine frohnatur bin.

      :(.
      Von andreas (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Leider haben nicht alle einen Geist, der frei genug ist um über solch gelungene Kompositionen zu schmunzeln.
      Von andreas Onkel (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Was soll bitte daran rassistisch sein? Man kanns echt übertreiben. Meine Güte nochmal.
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • Genial, das kann man etwas abgewandelt auch als Zeiteinheit verwenden. Beispiel: "Dreimal lasse ich Nelson noch frei -- heissa dann ist Weihnachtstag."
      Von Soboto (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Eben, dieser Ausdruck ist wirklich klasse. Alle die das rassistisch oder unangemessen finden haben auf so einer Seite nichts zu suchen. Find das voll asselig von denen.
      Von Bauer (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Sorry aber manche spruche so wie dieser find ich gar nich geil! ist echt daneben über einen menschen so herzuziehen der so viel gutes geleistet hat! hat sogar den friedensnobelpreis gewonnen und du betrachtest ihn als scheisse! ich finde es gibt bessere spruche um die scheisse aus dem darm zu pressen aber sie aus deinem mund zu hören ist echt eklig. ( empfelung: fishermens friend aber die ganz scharfe sorte)

      gruss feustle.
      Von feustle (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Was'n hier los? Nelson Mandela ist ein feiner Mann, Darmstadt ist ne schöne Stadt und der Satz ist... saukomisch! Wenn ich mir das nächste mal meinen Klabusterbeerenstrauch zum Defäkieren ausführe, werde ich an Euch denken.

      Ihr solltet Euch mal ECHTES Kabarett angucken, nicht immer nur Flachhirncomedy a la QuatschComedyClub. Dort wird vor ganz und gar keinem Tabu halt gemacht. Sorry, liebe Moralapostel, ihr seid hier falsch. Denn mit "Lieschen Müller aus Frankfurt befreien" triffts die Kernaussage nicht ganz ;-)).
      Von Darmstädter Hei… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Seit wann gibt es schwarze Deutsche ?
      Von Salimanore (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Seitdem die Grenzen offen sind und jeder einen Deutschen pass kriegt der ein bisschen rumjammert.
      Von Sepp (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Der letzte kommentar von sepp spiegelt die ganze tragweite dieser unfassbaren diskussion wider. mit solchen populistischen npd bauernfänger parolen sollte man sich besser zurückhalten. die dummheit und unwissenheit die in einem solchen satz versteckt ist, ist sehr gefährlich. ich kann sepp nur bedauern wenn er wirklich so engstirnig, ungebildet und ignorant ist.
      Von manni (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @Manni: Meinst du Sepp hat das verstanden? Wahrscheinlich ein wenig zu ntelektuell für ihn.

      Nun gut, ich habe diese ganze DISKUSSION ( much ado about nothing!) mitverfolgt und Leute.....insgesamt ist das eine SAUKOMISCHE Diskussion gewesen. hehe einer macht einen Witz ( der recht genial war...bin ich nun rassist, weil ich gelacht habe?!?! Oh Gott, was werden meine spanischen Eltern nun sagen?? Werde ich nun automatisch morgen bei der NPD eingeschrieben, da ich lachte???), der nächste regt sich darüber auf. Und dies geschieht in einem solch überzogener Art und Weise, dass dies wirklich schon an eine Parodie grenzt. DANKE! Danke für diese netten Minuten mit Tränen in den Augen. Ihr seid herrlich.....und nun gehe ich einen Europäer abseilen ( nun ja...werde mich nun politisch korrekt ausdrücken, man weiss ja nie.....möchte nicht automatisch bei der NPD eingeschrieben werden!) Nette Grüsse, die Presswurst!
      Von Anonyme Presswu… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Jetzt melden sich wieder alle humorlosen Gutmenschen zu Wort und sehen rassistische Tendenzen aufziehen. Kann man denn nicht mal ein humoristisches Wortspiel machen, ohne von selbsternannten Moralaposteln in die rechte Ecke gedrängt zu werden. Neger sind keine Heiligen oder Unantastbaren, ihr bleichgesichtigen Langnasen!
      Von Winni Mandela (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @vorposter

      humorlos - ob manni oder andere Humor haben entscheidest nicht du.

      Gutmenschen - gehört eindeutig zum Vokabular der Neonazis, im 3. Reich haben die Nazis so Euthanasiegegner bezeichnet.

      humoristisches Wortspiel - menschenverachtendes Wortspiel, Nelson Mandela war und ist eine der Symbolfiguren im Kampf gegen Apartheid und Rassismus.

      selbsternannte Moralapostel - ein Anspruch den keiner der Gegner dieser Sprüche erhebt. Ich finde solche Sprüche müssen in der Sprachnudel stehen, aber ich finde auch dass man sie als blöd und menschenverachtend kommentieren muss.

      In die rechte Ecke gedrängt werden - rechts von deinem Standpunkt gibt's keine weiteren Ecken. Du stehst bereits in der rechten Ecke.

      Neger - ich benutze das Wort Schwarzer oder Farbiger. Ja, schlechte Menschen gibt's überall. Auch unter Schwarzen, auch unter Kartoffeln. Du Kartoffel!
      Von der richtige un… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @winni ich weiss nicht welche aussage du als humoristisches wortspiel bezeichnest, und verfickte scheisse ja ich bin der humorlose fucking moralapostel der in person von manni auf die erde hier in euer forum gekommen ist um euch eure bekifften augen zu öffnen, um euch zu sagen dummheit kotzt mich einfach an. und dumme witze die auf dummheit basieren noch viel mehr. das geht nicht zwangsläufig gegen mandela aus darmstadt befreien denn ich muss sagen das kann man tatsächlich als lustiges wortspielchen bezeichnen (unter vorbehalt denn selbstverständlich gefahr von rassismus in verzug), sondern einzig gegen die richtung in die sich diese von selbsternannten humorpatrioten gesteuerte diskussion hinbewegt hat so in etwa ab beitrag 20. denn das ist hohles stammtisch gejohle der billigsten sorte wie ich es nur aus der hölle kenne und hat hier und in meinem arsch nichts und zwar gar nichts verloren. und wenn ihr euch jetzt fragt was mein arsch damit zu tun hat, werde ich euch aufklären. wenn mein arsch andere ärsche bzw arschlöcher in der nähe spürt, meldet er sich zu wort. das hat er eben getan, somit ist klar, ihr seid nicht allein.
      Von manni (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @manni - in einem punkt muss ich dir widersprechen:sepp oder winnie mandela (was für'n blöder nick) sind sicher keine kiffer. kiffer alter schule sind tolerant, haben humor und deren herz schlägt links. ok, nicht alle humorvollen linken sind auch kiffer, aber das ist was anderes.

      und ich muss das wissen, ich war früher einer der grössten kiffer vor dem Herrn.
      Von der richtige un… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Wollte mal sehen ob mein Kommentar gepostet wurde. Wurde er. Und direkt danach noch weitere DREI!! Ich kann nicht mehr!!! HABT IHR ALLE ZU VIEL ZEIT???? Ich muss jedoch zurück zur Arbeit. Sinnlose Diskussionen sind eben genau das....sinnlos! Bye.
      Von Anonyme Presswu… (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Hier gilt das gleiche wie beim Wort "Neger abseilen". Wenn ihr euer Leben nicht auf die Reihe kriegt dann lasst doch euren Frust nicht hier herinnen aus. Das hier sind Kleinigkeit und darüber können sich nur Leute aufregen denen Langweilig ist und die sonst nichts zu tun haben. Sucht euch Arbeit, dann müsst ihr nicht Nächte lang im Internet surfen und Sachen suchen wo ihr euren Frust auslassen könnt. Das hier ist eine Witzseite und keine über politische Themen.
      Von Oliver (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Hahah das is einfach nur zu geil :D.
      Von jacktheripper (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Ich habe das Verb "nelson" für stuhlen fest in meinem Wortschatz verankert. Danke für die Inspiration. Das schöne an diesem Verb ist, es ist extrem elitär, wenn man sich vom Tisch erhebt und entschuldigend murmelt, ich bin kurz ein mal "nelsen". Meist wird man nicht um Aufklärung gebeten, da es den meisten Menschen unangenehm ist, Fremdwörter nicht zu kennen. In den Fällen wo ein Naseweis nachfragt, was denn "nelson" sei, so kann man getrost antworten: "Freund, dass verstehst du eh nicht".
      Von Rumpeldipumpel (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Was ist da schlimm dran? Lieber Mandela aus Darmstadt befreien als ihn da vergammeln zu lassen.
      Von Igge (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Tja, "Volksgenossen", dann habt ihr sicher auch nix gegen "Rudolf Hess im Wannsee ertränken", schließlich war der auch Kacke-Braun.
      Von DER tkwm (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • @DER tkwm Sicher, den ollen Hess hätte man besser kurz nach der Geburt ertränken sollen. Erkenne ich da kein so schönes doppeltes Wortspiel. Als Schulnote würde ich dir eine 5 geben und dich die Klasse nochmal wiederholen lassen.
      Von Mastzwerg (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • schliessen

    + Kommentar schreiben