oktroyieren

• Kategorie: Gallizismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • oktroyieren

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 6
  • Silbentrennung: ok | t | ro | y | ie | ren, Präteritum ok | t | ro | y | ier | te, Partizip II ok | t | ro | y | iert

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "oktroyieren"?

[1] transitiv: jemandem etwas aufzwingen, aufdrängen
[2] transitiv, Staatsrecht: ein Gesetz nicht verfassungsgemäß erlassen, eine Verfassung einem Volk aufzwingen
[3] transitiv, veraltete Bedeutung: verleihen

Wortherkunft & Verweise

die ursprüngliche Bedeutung entstand Anfang des 17. Jahrhunderts für "landesherrlich bewilligen, verleihen", entnommen aus dem französischen octroyer  in gleicher Bedeutung, altfranzösisch otroiier, otriier in der Bedeutung "bewilligen, gewähren, gutheißen, zusichern", das sich über vulgärlateinisch *auctōrizāre aus lateinisch auctorare , einer Derivation aus auctor  "Förderer, Urheber, Veranlasser" (vergleiche dazu Autor), entwickelt hat; die heutige Bedeutung entwickelte sich im Zusammenhang mit der Revolution von 1848, ebenso das Verb aufoktroyieren(1)
  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 6. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2003, ISBN 3-423-32511-9 , Seite 948.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"oktroyieren" ist ein Gallizismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • gehoben

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"oktroyieren" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"oktroyieren" umfasst 11 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"oktroyieren"

enthält 5 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "oktroyieren" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "oktroyieren" belegt Position 67108 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich oktroyiere
Präsens du oktroyierst
Präsens er, sie, es oktroyiert
Präteritum ich oktroyierte
Partizip II oktroyiert
Konjunktiv II ich oktroyierte
Imperativ Singular oktroyier
Imperativ Singular oktroyiere
Imperativ Plural oktroyiert
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

Für "oktroyieren" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ɔktʁo̯aˈjiːʁən ɔktʁoˈjiːʁən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "oktroyieren"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "oktroyieren" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für oktroyieren

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "oktroyieren" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "oktroyieren" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet