Positivitis

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • "Positivitis" ist die salonfähig gewordene Scheu, etwas Negatives zu sagen, zu sehen oder zu denken; der Zwang, immer nur das Positive zu sehen; gesellschaftlich verordneter Extremoptimismus, frei nach George Orwell's "1984": Abschaffung des Wortes "schlecht" und Ersatz durch "doppelplusungut".
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Entstehungsgeschichte von Positivitis
  • Im Berufsbildungszentrum 2007 selbst zum ersten mal verwendet. Und diese immer weiter grassierende Positivitis geht mir wirklich auf den Sack.
Beispielsätze zu Positivitis
  • Was erwarten Arbeitgeber heute?
    Zuerst mal billige Arbeitskräfte.
    Das klingt aber nicht gerade positiv.
    Mag sein, dass ich nicht von der Positivitis infiziert bin, aber was ich sage stimmt leider.
    Von anonym am 14.08.2018
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
0/5 bei 0
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Positivitis Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Positivitis
  • Es sind noch keine Synonyme vorhanden.

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Positivitis
  • Es sind noch keine anderen Wörter vorhanden.
Ähnliche Wörter für Positivitis
    • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    Kommentare
    • Keine Einträge vorhanden. Schreib du den ersten!

    + Kommentar schreiben