Schandale

Position in der Topliste: 1197 - Kategorien: Beleidigungen
  • Das Wort "Schandale" ist ein Hybrid aus den Worten Schande und Skandale. Es bezeichnet einen Menschen, der sich und seinen Verwandten/Bekannten durch sein skandalöses Auftreten nichts als Schande macht und wird in abgeschwächter Bedeutung mit "Blödmann" oder "Knallkopf" gleichgesetzt. Es wurde durch die Teilnehmerin "Zynthia" aus der Fernsehsendung DSDS bekannt.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu Schandale

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.3/5 bei 138
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Schandale Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Schandale

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Schandale
Ähnliche Wörter für Schandale
    3 Kommentare
    • Das glaubst doch wohl selber nicht ?! Warum muss es immer wieder Leute geben , die jeden Schwachsinn für bare Münze nehmen ?
      Von Peter Lustig (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Jetzt gibt´s sogar schon T-Shirts mit SCHANDALE... was so ein Satz für Kreise zieht ist wahnsinn..!
      Von kruemel (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • ... wenig ausführliche Recherchen haben ergeben, dass keine Belege für die Existenz des Wortes vor dem DSDS-Verplapperer bestehen und machen daher die Worterklärung unglaubwürdig. Kann sein, dass das Wort jetzt, frisch erschöpft, Eingang in den Sprachschatz findet, allerdings sieht es bislang nicht so aus. Wer sich verplappert, darf ruhig dazu stehen - im Nachhinein sagen "Das war Absicht!" ist doch nur der Trostpreis, oder?
      Von Boris (alter Nutzername) am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben