studieren

• Kategorie: Latinismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • studieren

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: stu | die | ren, Präteritum stu | dier | te, Partizip II stu | diert

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] transitiv, intransitiv: eine Hochschulausbildung machen, Student sein; an einer Hochschule Themen und Methoden eines oder mehrerer Fachgebiete erlernen
[2] transitiv, Linguistik: (etwas) genau/aufmerksam lesen, um den Inhalt zu erfahren, um sich zu informieren
[3] transitiv, besonders wissenschaftlich: intensiv/genau informieren, (mit etwas) beschäftigen, um es genau kennenzulernen, zu erforschen suchen; auch: (etwas) einüben, lernen

Wortherkunft

Aus mittellateinisch studiare , dieses aus lateinisch (Infinitiv Präsens Aktiv) studēre , (Präsens Aktiv) studeō  "(etwas eifrig) betreiben, sich (um etwas) bemühen, (nach etwas) streben, trachten, es zu erforschen suchen";(1) (vgl. griech. σπεύδω, σπουδή, σπουδάζω, "sich sputen"),(2) nachklassisch – "sich wissenschaftlich beschäftigen, studieren"(3)
  1. PONS Latein-Deutsch, Stichwort: "studeo"
  2. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998) : "studeo" (Zeno.org)
  3. PONS Latein-Deutsch, Stichwort: "studieren"

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"studieren" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Linguistik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"studieren" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"studieren" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "studieren" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "studieren" belegt Position 1920 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich studiere
Präsens du studierst
Präsens er, sie, es studiert
Präteritum ich studierte
Partizip II studiert
Konjunktiv II ich studierte
Imperativ Singular studier
Imperativ Singular studiere
Imperativ Plural studiert
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Mein Opa liest die Zeitung nicht, der studiert die - manchmal denk ich sogar, der lernt die auswendig.
  • Ich habe Medizin studiert.
  • Immer weniger junge Menschen studieren.
  • Sabine studiert seit vier Semestern Psychologie und Soziologie in Wien.
  • Sie studierte lange die Speisekarte, bestellte dann aber nur eine Cola.
  • "Hat Michael das Gerät schon zum Laufen gebracht?" – "Nein, er studiert noch die Bedienungsanleitung!"

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ʃtuˈdiːʁən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "studieren"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "studieren" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • study

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für studieren

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"studieren" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Selbst Friedrich der Zweite, der doch die guten Gesellschafter aus mehreren Ländern herbeirufen konnte, zog doch oft die Einsamkeit und das Studieren ihrer Unterhaltung noch vor. Alle Männer von Genie werden ein ähnliches Bedürfnis empfinden.

    Christian Garve (1742 - 1798)

  • Das Studieren bei weitem der meisten Menschen wird zum Bestreben, sich ihres Mutterwitzes zu entäußern.

    Karl August Ernst von Ernsthausen (1782 - 1847)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "studieren" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "studieren" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet