unglaublich

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • unglaublich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: un | glaub | lich, Komparativ un | glaub | li | cher, Superlativ am un | glaub | lichs | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "unglaublich"?

[1] nicht zu glauben, unwahrscheinlich
[2] umgangssprachlich: von außergewöhnlicher Größe, Intensität, Zahl
[3] Ärger, Empörung verursachend, nicht angemessen

Wortherkunft & Verweise

Ableitung von glaublich mit dem Präfix un-

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"unglaublich" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"unglaublich" umfasst 11 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "unglaublich" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "unglaublich" belegt Position 2010 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv unglaublich
Komparativ unglaublicher
Superlativ am unglaublichsten

Beispiele

Beispielsätze

  • "Der Argentinier in Diensten des FC Barcelona schaffte den Parcours in unglaublichen 5,125 Sekunden." (abendblatt.de 24.01.2016)
  • Es ist unglaublich schwierig, Vera von etwas abzubringen, das sie sich einmal in den Kopf gesetzt hat.
  • Er erzählt gerne unglaubliche Geschichten.
  • Der Urlaub war unglaublich schnell vorbei.
  • Das war eine unglaubliche Frechheit!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ʊnˈɡlaʊ̯plɪç ˈʊnɡlaʊ̯plɪç

Semantik

Assoziation

Nimmst du "unglaublich" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "unglaublich" wird einigermaßen positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Paronyme

Was ist ein Paronym?
    unglaubhaft

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für unglaublich

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"unglaublich" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Wünsche

  • Der Himmel strahlt, welche eine Wonne,
    denn ab heute habt ihr eure eigene Sonne.
    So unglaublich hübsch und süß ist euer Töchterlein,
    möge es ein Leben lang bei guter Gesundheit sein!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Der Mensch vermag viel, unglaublich viel, wenn er es nur ernst will.

    Heinrich Daniel Zschokke (1771 - 1848)

  • Ist es möglich, daß man trotz Erfindungen und Fortschritten, trotz Kultur, Religion und Weltweisheit an der Oberfläche des Lebens geblieben ist? Ist es möglich, daß man sogar diese Oberfläche, die doch immerhin etwas gewesen wäre, mit einem unglaublich langweiligen Stoff überzogen hat, so daß sie aussieht wie die Salonmöbel in den Sommerferien?

    Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)

  • Es ist unglaublich wie unwissend die studierende Jugend auf Universitäten kommt, wenn ich nur 10 Minuten rechne oder geometrisiere, so schläft 1/4 derselben sanft ein.

    Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "unglaublich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "unglaublich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet