Vollspack

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • Eine Person, die spastische Züge an sich hat, obwohl keine geistige Beeinträchtigung vorhanden ist.
    Vollspack wird im Sprachgebrauch algemein auch als belustigendes Wort eingesetzt, um jemand oder etwas lächerlich zu machen.
    Nahe verwandt mit Todeskacknoob.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu Vollspack
  • Was is denn das für ein Vollspack dahinten.
    Von anonym am 25.09.2007
    + verbessern + melden
  • Pass auf was du sagst, du Vollspack, ey! Leg' dich lieber nicht mit mir an!
    Von anonym am 06.03.2010
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.4/5 bei 12
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

Vollspack Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für Vollspack
  • Es sind noch keine Synonyme vorhanden.

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für Vollspack
  • Es sind noch keine anderen Wörter vorhanden.
Ähnliche Wörter für Vollspack
    • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    2 Kommentare
    • "Vollspack" ist die nächste Stufe des Wortes "Vollidiot".

      Ersteres wird wohl eher im Sprachgebrauch bei ärmeren Schichten zu hören sein, während letzterer Begriff wohl eher bei den wohlhabenderen Schichten vorkommt.

      Kaum zu glauben, ist aber so.

      Zu sagen bleibt noch, dass man "Vollspack" eher nur zum wirklich bösartigen Gebrauch verwendet, wohingegen das Wort "Vollidiot" auch unter Freunden als nicht böse gemeinte Stichelei verwendet wird.

      Fabian Bajorat.
      Von Fabian Bajorat (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Empfinde einen Bekannten als totalen Vollspack. Beste Definiton. Total nett, aber hat voll 'nen Hau weg mit Rasenmähen.
      Von anonym am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben