weisen

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • weisen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: wei | sen, Präteritum wies, Partizip II ge | wie | sen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] auf etwas zeigen
[2] (jemandem etwas | sich) zeigen
[3] jemandem die Richtung vorgeben

Wortherkunft

mittel- und althochdeutsch wîsen (bis zum 17. od. 18. Jahrhundert schwach flektiert); west- und nordgermanische Ableitung von weise

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"weisen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"weisen" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "weisen" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "weisen" belegt Position 765 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich weise
Präsens du weist
Präsens er, sie, es weist
Präteritum ich wies
Partizip II gewiesen
Konjunktiv II ich wiese
Imperativ Singular weis
Imperativ Plural weist
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Bsp. 1 jemandem etwas weisen (veraltet): "... er bog ein paar Zweige zurück und wies ihr das Nest." (Theodor Fontane, Grete Minde)
  • 2 irgendwohin weisen: Sie wies auf das Schild und bemerkte schnippisch 'Du kannst doch wohl lesen!'
  • Er wies nach links.
  • Er weist mir den Weg.
  • Sie wies ihn aus dem Haus.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈvaɪ̯zn̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "weisen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "weisen" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "weisen" wird einigermaßen positiv bewertet.

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für weisen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"weisen" mittig

"weisen" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Sprichwörter

  • Auf einen Weisen kommen tausend Narren.
  • Aus dem Stein der Weisen macht ein Dummer Schotter.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Kannst du es vergessen in der dunkeln Stunde, daß es große Menschen gab, und daß du ihnen nachziehst? Erhebe dich durch die Geister, die auf ihren Bergen standen und die Gewitter des Lebens nur unter, nicht über sich hatten! Rufe dir zurück die Thronfolge der Weisen und der Dichter, welche Völker nach Völkern begeistert und erleuchtet haben!

    Jean Paul (1763 - 1825)

  • Die Befriedigung, die aus Wohlstand erwächst, ist nicht im bloßen Besitzen oder in verschwenderischen Ausgaben zu suchen, sondern in seiner weisen Anwendung.

    Miguel de Cervantes Saavedra (1547 - 1616)

  • Die Weisen sagen, der Gegenstand des Willens sei die Güte, der des Verstandes die Wahrheit. Wertvoller aber ist es, das Gute zu wollen, als das Wahre zu erkennen.

    Francesco Petrarca (1304 - 1374)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "weisen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "weisen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet