wo

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • wo

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: wo

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "wo"?

[1] veraltend; konditional: wenn
[2] kausal: angesichts der Tatsache, dass; zumal da
[3] konzessiv, adversativ: obwohl, während, da

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. wo , 2. wo

Wortherkunft & Verweise

Erbwort aus dem mittelhochdeutschen  → gmh, das über swō → gmh und althochdeutsch sō wār auf die althochdeutsche Wendung sō (h)wār sō zurückgeht(1)
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "wo"

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"wo" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"wo" umfasst 2 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"wo"

enthält einen Vokal und einen Konsonant

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • Er half überall, wo möglich.
  • Warum nicht jetzt sparen, wo man schon so viele Gelegenheiten versäumt hat?
  • Woher das schlechte Benehmen, wo Du doch am Hofe groß geworden bist?

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): voː

Semantik

Assoziation

Nimmst du "wo" eher als positiv oder negativ wahr?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"wo" ist ein Isogramm.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "wo" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "wo" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet