aufsatteln

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • Den Begriff "aufsatteln" benutzt der männliche, bayerische Homo Erectus um sein Weibchen zur Paarung zu bewegen. Das Wort steht im Zusammenhang mit der Reiterstellung beim Sex.
    Nomen: der Sattler/ die Sattlerin; Adjektiv: sattelnd; sattelgierig; sattelwürdig; sattelreif; Auch: im Sattel sitzen; einspannen
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu aufsatteln

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.9/5 bei 14
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

aufsatteln Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für aufsatteln

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für aufsatteln
Ähnliche Wörter für aufsatteln
    1 Kommentar
    • Hallo Liebe Sattlerinnen und Sattler,

      mit großer Freude und Enthusiasmus bin ich auf diese Seite gestoßen, in der mein Lieblingswort "aufsatteln" definiert wird. Die Definition ist einwandfrei. Ich selbst und meine Freunde benutzen das Wort täglich des öfteren und versuchen es in unsere Gegend zu etablieren, wobei die Unbekanntheit des Wortes den eigentlichen Reiz ausmacht, denn wer öffentlich übers "Aufsatteln" spricht, bricht kein Tabu und muss sich nicht schief ansehen lassen.

      In diesem Sinne sattelt auf so gut es geht, wir Sattler grüßen die Nachwuchssattler und vor allem auch Sattlerinnen.

      Sattelgruß.
      Von Sattler666 (alter Nutzername) am
      + antworten + melden

    + Kommentar schreiben