-isch

• Kategorie: Suffix

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • -isch

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: -isch, Plural: -i | sche, -i | schen

Häufige Rechtschreibfehler

  • -ich

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] nachgestelltes Wortbildungselement, das von einem Substantiv ein Adjektiv ableitet
[2] nachgestelltes Wortbildungselement, das von einem Verb ein Adjektiv ableitet
[3] nachgestelltes Wortbildungselement, das von einem Adjektiv (fremdsprachlicher Herkunft) ein Adjektiv ableitet
[4] nachgestelltes Wortbildungselement, das von Wörtern fremdsprachlicher Herkunft ein Adjektiv ableitet

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"-isch" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"-isch" umfasst 5 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "-isch" belegt Position 120132 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Beispiele

Beispielsätze

  • Berlinerisch ist etwas, das zu Berlin gehört oder auch von dort stammt oder auch etwas, das auf die Art getan wird, wie sie in Berlin üblich ist.
  • Ein heimtückischer Mord ist ein Tötungsdelikt mit Heimtücke.
  • Ein neckisches Verhalten zeigt jemand, der neckt.
  • Das Adjektiv kristallinisch geht auf das Adjektiv kristallin zurück.
  • Das Adjektiv chaotisch geht auf das Substantiv Chaos zurück.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ɪʃ

Semantik

Assoziation

Nimmst du "-isch" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für -isch

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"-isch" ist ein Isogramm.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "-isch" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "-isch" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet