Auspiss

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Auspiss

Häufige Rechtschreibfehler

  • Auspis
  • Auspiß

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Auspiss"?

[1] Der "Auspiss" bezeichnet die Flüssigkeit, die in den Exkrementen aus dem Magen-Darm-Trakt enthalten ist. Üblicherweise steuert man diese Flüssigkeit manuell mit den Warm- und Kaltwasserreglern durch das Kanalisationslabyrinth.

Wortherkunft

Persönliche Entdeckung auf einer Reise

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • derb

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Auspiss" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Auspiss" umfasst 7 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Beispiele

Beispielsätze

  • Laut einer Gruppe von angesehenen Ärzten erreicht der Auspiss eine Geschwindigkeit von bis zu 56 m/s.
  • Ich:"Sag mal ist das dein Auspiss der da durch die Rohre flitzt?" Er:"Ne, vermutlich irgendein fremder Neinpiss."

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Auspiss" eher als positiv oder negativ wahr?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Auspiss" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Auspiss" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet