cheffig

• Kategorie: Okkasionalismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • cheffig

Häufige Rechtschreibfehler

  • chefig

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "cheffig"?

[1] Wenn etwas "cheffig" ist, dann ist es super bzw. genial.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"cheffig" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"cheffig" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"cheffig"

enthält 2 Vokale und 5 Konsonanten

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • Dein Outfit heute ist echt cheffig!

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "cheffig" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für cheffig

Wortbildungen

Okkasionalismus

Was ist ein Okkasionalismus?

"cheffig" ist eine Gelegenheitsbildung, ein Okkasionalismus.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "cheffig" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 2580) von anonym am 16.01.2013

    Das ist doch kein Wort. So etwas muss doch nicht sein, die Sprache so zu verschandeln. Ich werde dieses Wort nie benutzen. Nie!

    antworten
  • Nr. 2 (ID 2581) von anonym am 05.02.2013

    Das Wort ist uralt. Das haben wir schon Anfang der Siebziger benutzt. Also nur ein remake wie bei der Musik.

    antworten
  • Nr. 3 (ID 2582) von anonym am 15.02.2013

    Doch, cheffig ist ein wichtiges Wort. Retro hin oder her.

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet