vaginainduziertes Stresssyndrom

• Kategorie: Wortverbindung

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • vaginainduziertes Stresssyndrom

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "vaginainduziertes Stresssyndrom"?

[1] Von einem "vaginainduziertem Stresssyndrom" spricht man, wenn die Partnerin auf ihren Freund oder Mann mit Bitten, Wünschen, Vorwürfen oder sonstigen Anliegen/Aktionen so einwirkt, dass dieser sich erheblich genervt und in seiner Lebensqualität beschränkt fühlt.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"vaginainduziertes Stresssyndrom" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"vaginainduziertes Stresssyndrom" umfasst 31 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Beispiele

Beispielsätze

  • Bernd ist nicht gut drauf, er hat ein vaginainduziertes Stresssyndrom.

Semantik

Assoziation

Nimmst du "vaginainduziertes Stresssyndrom" eher als positiv oder negativ wahr?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "vaginainduziertes Stresssyndrom" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Hehe... gefällt mir!

    #1 (ID 5192) von: Darth_Honecker (26.08.2010) antworten
  • Siehe auch: menstruativ.

    #2 (ID 5193) von: Urgs (27.08.2010) antworten
  • Zu lang, zu viele abgesprochene stimmen. 0 sterne.

    #3 (ID 5194) von: mikey (20.10.2010) antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet