zweischneidiges Schwert

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • zweischneidiges Schwert

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Zweischneidig werden Schwerter genannt, die beidseitig geschliffen sind. Dies hatte zur Folge, dass dem Kämpfer mehrere Angriffsmöglichkeiten zur Verfügung standen: starke Schläge und Schnitte mit der Vorhand und Rückhandschläge, die über Schilde und Brustwehren schlagen konnten, dafür aber schwächer waren. Daneben war es dem Kämpfer möglich, einfach eine stumpf gewordene Klinge im Kampf zu drehen, um weiterkämpfen zu können.
Die Redewendung vom „zweischneidigen Schwert“ kommt bereits in der Bibel vor:

Der ursprünglich positiv, als Qualitätsmerkmal angesehene Begriff wandelte sich zu der späteren ambivalenten Verwendung, in der „ein zweischneidiges Schwert“ etwas ist, das in irgendeiner Weise sowohl von Vorteil als auch nachteilig sein kann.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"zweischneidiges Schwert" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"zweischneidiges Schwert" umfasst 23 Buchstaben.

Beispiele

Beispielsätze

Für "zweischneidiges Schwert" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Semantik

Assoziation

Nimmst du "zweischneidiges Schwert" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für zweischneidiges Schwert

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "zweischneidiges Schwert" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "zweischneidiges Schwert" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet