Auslucht

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Auslucht

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Aus | lucht, Plural: Aus | luch | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Auslucht"?

[1] Architektur: Gebäudeteil ähnlich einem Erker, der sich rechts oder links oder beidseitig der Eingangstür befindet und jedoch bis zum Erdboden geht

Wortherkunft & Verweise

niederdeutsch: Utlucht, vermutlich verwandt mit Auslug (von aus und lucht, was Lichtöffnung und Fenster bedeutet)(1)
  1. http://www.duden.de/rechtschreibung/Auslucht

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Architektur

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Auslucht" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Auslucht" umfasst 8 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Auslucht" belegt Position 131085 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Auslucht
Nominativ Plural die Ausluchten
Genitiv Singular der Auslucht
Genitiv Plural der Ausluchten
Dativ Singular der Auslucht
Dativ Plural den Ausluchten
Akkusativ Singular die Auslucht
Akkusativ Plural die Ausluchten

Beispiele

Beispielsätze

  • Ausluchten findet man besonders häufig an niederdeutschen Bürgerhäusern.
  • Eine Auslucht findet sich häufig an Renaissancegebäuden in Niedersachsen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈaʊ̯slʊxt

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Auslucht" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Auslucht" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Auslucht" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet