Schlammreiter

• Kategorie: Okkasionalismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Schlammreiter

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Schlammreiter"?

[1] Als "Schlammreiter" bezeichnet man einen Mann, der Sex mit einer Frau hatte, die zuvor bereits von einem oder mehreren anderen Männer begattet wurde.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Schlammreiter" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Schlammreiter" umfasst 13 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Beispiele

Beispielsätze

  • Bernd, du bist ein alter Schlammreiter!
  • Meine Güte, wer hat denn da vorher seine eklige Sacksuppe reingerotzt! Was meinst du eigentlich, was ich bin? Der Schlammreiter vom Dienst, oder was, du Miststück?!?!

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Schlammreiter" eher als positiv oder negativ wahr?

Wortbildungen

Okkasionalismus

Was ist ein Okkasionalismus?

"Schlammreiter" ist eine Gelegenheitsbildung, ein Okkasionalismus.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Schlammreiter" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Es ist phantastisch in eine vorher begattete Muschi einzufahren. Ein herrliches Gefühl von Wärme und Nässe.

    #1 (ID 2439) von: Grenzgänger (09.10.2008) antworten
  • Es ist geil meiner frau die geile vollgespritzte muschi auszulecken.

    #2 (ID 2440) von: lecker (20.07.2010) antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet