Sofapizza

• Kategorie: Okkasionalismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Sofapizza

Häufige Rechtschreibfehler

  • Sofapiza

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Sofapizza"?

[1] Als "Sofapizza" bezeichnet man bis zur Unkenntlichkeit zerquetschte Essensreste, die sich in den Spalten eines Sofas ansammeln aber auch lange Zeit später relativ gefahrlos verzehrt werden können. Dazu zählen insbesondere Reste von Müsliriegeln etc.

Wortherkunft

Asoziale Besoffene

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Sofapizza" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Sofapizza" umfasst 9 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • "Ich habe gehört, du hast gestern Sofapizza gegessen." - "Hör auf, das war abartig! Ich war so besoffen, dass ich es nicht mal gemerkt habe!"

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Sofapizza" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Sofapizza

Wortbildungen

Okkasionalismus

Was ist ein Okkasionalismus?

"Sofapizza" ist eine Gelegenheitsbildung, ein Okkasionalismus.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Sofapizza" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 5951) von anonym am 16.09.2022

    Sofapizza ist eine reine Delikatesse.

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet