blönxen

• Kategorie: Okkasionalismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • blönxen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] Bei dem Wort "blönxen" handelt es sich um DAS(!) Ultra-Verb. Man kann jedes Verb beliebig damit austauschen.

Wortherkunft

Das Ultra-Verb "blönxen" wurde von dem Wahlitaliener Manfredo Chicken Milano ins Leben gerufen. Seit dem sind Jahre vergangen, aber das Wort besteht immer noch und gibt jedem Anwender die Möglichkeit, sich schnell und ohne Umschweife auszudrücken.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"blönxen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"blönxen" umfasst 7 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • "Ich geh ein Bier blönxen."
  • "Blönx mir die Plörre, Baby!"
  • "Ich hab die Karre jetzt schon dreimal geblönxt, sie funzt aber immer noch nicht."

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "blönxen" eher als positiv oder negativ wahr?

Wortbildungen

Okkasionalismus

Was ist ein Okkasionalismus?

"blönxen" ist eine Gelegenheitsbildung, ein Okkasionalismus.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "blönxen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "blönxen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet