-in

• Kategorie: Suffix

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • -in

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: -in

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "-in"?

[1] ein so genanntes Eindeutschungssuffix bei Toponymen slawischen Ursprungs

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. -in , 2. -in

Wortherkunft & Verweise

Zugrunde liegt ein slawisches Suffix n; -in kann beispielsweise die Zugehörigkeit kennzeichnen; vgl. auch -ingen; auch in Anlehnung an das deutsche Suffix -en bei Toponymen

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"-in" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"-in" umfasst 2 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"-in"

enthält einen Vokal und einen Konsonant

Beispiele

Beispielsätze

  • Gnewin geht auf das kaschubische Gniéwino zurück.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈiːn in

Semantik

Assoziation

Nimmst du "-in" eher als positiv oder negativ wahr?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"-in" ist ein Isogramm.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "-in" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "-in" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet