Akronym

• Themenseite: Abkürzungen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Akronym

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Ak | ro | nym, Plural: Ak | ro | ny | me

Häufige Rechtschreibfehler

  • Ackronym

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Akronym"?

[1] Linguistik, Wortbildung, im weiteren Sinne: eine Abkürzung, die als eigenes Wort gesprochen wird; bezeichnet ein Kurzwort, das aus den Anfangsbuchstaben oder -silben von mehreren Wörtern oder aus einem Kompositum entstanden ist
[2] Linguistik, Wortbildung, im engeren Sinne: Kurzwort, das aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter gebildet ist

Wortherkunft & Verweise

von altgriechisch ἄκρος (akros) → grc "Spitze, äußerstes Ende" und ὄνυμα (onyma) → grc "Name"(1)
  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 , Seite 117. Der Begriff ist für 1921/2 dokumentiert: "For "Akronym" used in 1921 or 1922, giving an example of "Agfa" film: Brockhaus Handbuch des Wissens in vier Bänden. Leipzig, F. A. Brockhaus, [1922-23, c1921-23] v.1 p. 37." Zitiert aus der Diskussion über den Artikel Akronym in Wikipedia, Abschnitt "Ganzer Artikel fragwürdig".

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • fachsprachlich
  • Linguistik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Akronym" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Akronym" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Akronym" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Akronym" belegt Position 46739 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Akronym
Nominativ Plural die Akronyme
Genitiv Singular des Akronyms
Genitiv Plural der Akronyme
Dativ Singular dem Akronym
Dativ Plural den Akronymen
Akkusativ Singular das Akronym
Akkusativ Plural die Akronyme

Beispiele

Beispielsätze

  • "UNO", "UNESCO", "DOPA", "GNU" und "EDEKA" sind Akronyme.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˌakʁoˈnyːm

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Akronym"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Akronym" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Akronym

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Akronym" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Akronym" am Anfang

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Akronym" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Akronym" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet