Eitrige

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Eitrige

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Eitrige"?

[1] Bezeichnung für eine Käsekrainer (Wurstsorte) in Österreich.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Eitrige" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Eitrige" umfasst 7 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • A Eitrige mit an Schoafn, an Buggl und an 16er-Blech. (Käsekrainer mit scharfen Senf, einem Stück Brot und einer Dose Ottakringer Bier).

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Eitrige" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Eitrige

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Eitrige" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Obwohl ich eine echte Wienrin bin, ist mir dieser Ausdruck für Käsekrainer nicht geläufig. Er wird in meiner Familie und in meinem Umkreis überhaupt nicht verwendet. Dieser Name für eine Speise ist unappetitlich und wird wahrscheinlich nur in bestimmten Kreisen gebraucht. Sicherlich ist das kein typisches Wienerisch.

    #1 (ID 2659) von: BAZ (05.10.2008) antworten
  • Also ich kenn aher 'Eiterfinger' dafür *ggg* Genauergesagt hab ich in Wien am Würstelstand von am Taxler gehört, wie er bestellt hat: 'an Eiterfinger und a Aluweckerl' was soviel bedeutet wie eine Käsekrainer und ein Bier *ggg*.

    #2 (ID 2660) von: heli (06.10.2008) antworten
  • Wos? passt eh so a eitrige.

    #3 (ID 2661) von: sigmund (06.05.2009) antworten
  • A Eitrige, an Bugl und a 16er Blech" "... ein Stück Brot ist ganz gewiss falsch bei einem "Bugl" handelt es sich um ein Scherzel (das sind die beiden Anschnitte eines Britweckens). Wenn schon, denn schon. ;-).

    #4 (ID 2662) von: Kellerkind (04.10.2010) antworten
  • "mit" verlangt aber immer noch den Dativ, also mit "scharfem" Senf, Kollege :-).

    #5 (ID 2663) von: Texter (01.11.2010) antworten
  • Tschatt an schoafn kannst a an gschissenen nemma (milder Senf).

    #6 (ID 2664) von: anonym (15.05.2012) antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet