Rattenknecht

• Kategorie: Schimpfwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Rattenknecht

Häufige Rechtschreibfehler

  • Ratenknecht

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Rattenknecht"?

[1] "Rattenknecht" ist ein Synonym für Idiot, Dummkopf.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • abwertend

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Rattenknecht" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Rattenknecht" umfasst 12 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Beispiele

Beispielsätze

  • Ey du Rattenknecht, was soll das?
  • Warum nervst du mich, Rattenknecht?!
  • Yo, du Rattenknecht! Kannst mir mal meine Füße lecken...
  • Ich bin doch nicht dein freund, du Rattenknecht!
  • Wenn ich diesen Rattenknecht höre, wird mir schlecht.
  • Den Rattenknecht kann eh keiner leiden.
  • Warum so frech, Rattenknecht?!
  • Der Rattenknecht würde für 1 Euro alles machen.
  • Der alte Rattenknecht hat angerufen, er kommt nicht.
  • Nur abends traut sich der Rattenknecht aus seinem Loch.

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Rattenknecht" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Rattenknecht

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Rattenknecht" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Rattenknecht" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet