absauen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • absauen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] "Absauen" bedeutet jemand so richtig runter bzw. fertig machen.

[2] "Absauen" bedeutet den totalen, sinnlosen und und von jedwedem Maßverständnis gelösten Missbrauch von Drogen und Alkohol bis zum erreichen eines körperlich und seelischen Misszustandes. Vor allem im südlichsten Teil Bayerns oder auch anderen provinziellen Gebieten der Bundesrepublik, scheint das "absauen" unter Jugendlichen Gefallen zu finden und entwickelt sich zunehmend zu einer normalen Sozialisationsstruktur innerhalb von der Gesellschaft gelösten Klein- und Randgruppen.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • derb

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"absauen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"absauen" umfasst 7 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • Seine Mutter hat ihn daraufhin ganz schön abgesaut.
  • Ich kam nach Hause und meine Alte hat mich mal wieder richtig abgesaut.

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "absauen" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für absauen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "absauen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "absauen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet