druff

Position in der Topliste: keine - Kategorien: + hinzufügen
  • Ursprung: "drauf sein", süddeutsche Variante.
    "Druff sein" heisst so viel wie "high sein" oder unter Drogeneinfluss sein, bzw. sich in einem ähnlich gearteten Gefühlszustand befinden.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu druff
  • "Hier sind nur druffe Leute in dem Laden, kein Wunder bei der Musik." "Red nicht so nen Unsinn, du bist ja selbst voll druff!"
    Von anonym am 28.06.2007
    + verbessern + melden

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
3.7/5 bei 10
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

druff Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für druff

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für druff
Ähnliche Wörter für druff