einzig

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • einzig

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: ein | zig, keine Steigerung

Häufige Rechtschreibfehler

  • einzigst

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] nur einmal vorhanden
[2] in nur geringer, überschaubarer Anzahl vorhanden
[3] selten oder unvergleichlich
[4] adverbielle Verwendung, starke Form für: nur, allein

Wortherkunft

mittelhochdeutsch einzec, einzic, belegt seit dem 12. Jahrhundert(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "einzig", Seite 236.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • selten

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"einzig" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"einzig" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "einzig" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "einzig" belegt Position 438 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv einzig

Beispiele

Beispielsätze

  • Das einzige Frachtschiff der Reederei ist im Sturm gesunken.
  • Wir waren die einzigen Gäste in der Freitagabendvorstellung.
  • Das sind meine einzigen Teller.
  • Die Leistung der Schauspieler steht einzig auf weiter Flur.
  • Das ist das einzig Richtige! Glaube mir!
  • Einzig er kann uns jetzt noch helfen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈaɪ̯nt͡sɪç

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "einzig" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für einzig

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"einzig" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Sprichwörter

  • Von der Wiege bis zur Bahre, feste Gewohnheiten sind das einzig Wahre.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Silber ist nicht nur euer Hochzeitstag, sondern auch das Haar,
    aber dafür ist eure Liebe so rein, so treu und wunderbar.
    Auf die nächsten 25 Jubeljahre
    Liebe ist das einzig Wahre!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Die einzig wahre Traurigkeit ist das Fehlen der Sehnsucht.

    Charles-Ferdinand Ramuz (1878 - 1947)

  • Das einzig habe ich bereut: nicht zuweilen Pausen gemacht zu haben; ich wäre den Meinen, mir und den anderen mehr gewesen.

    Paul Keller (1873 - 1932)

  • Die Künstler sollen einzig und allein für das Volk arbeiten; das Volk allein ist würdig, des Künstlers Richter zu sein.

    David d’Angers (1788 - 1856)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "einzig" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "einzig" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet