Hessisch & Hessischer Dialekt

Der Hessische Dialekt wird überwiegend in Hessen gesprochen. In Rheinland-Pfalz, Franken und Westfalen ist diese Mundart aber auch verbreitet.
Typisch für das Hessische sind zahlreiche veraltete Worte, die kaum in einer anderen Mundart mehr vorkommen. Allerdings ist der "alte" Wortschatz heute kaum mehr in Verwendung, da in den Schulen größtenteils in hochdeutscher Sprache unterrichtet wird. Was heute als Hessischer Dialekt gilt ist größtenteils eine Mischsprache aus dem Hessischen und dem Hochdeutschen.

  1. Arschfudd
  2. Arschibläh
  3. Babbsack
  4. Banatzel
  5. Bembelbrenner
  6. Dappes
  7. Dollbohrer
  8. Dumm-Rasseler
  9. Flumpen
  10. Fuppes
  11. Geilheitsbrüh
  12. Grafamen
  13. Gude
  14. Huan
  15. Kolder
  16. Köppi
  17. Maamauerbaabambeler
  18. Mainböötchen
  19. Membel
  20. Ömmes
  21. Paffer
  22. rumpeln
  23. Simbel
  24. Spaddel
  25. Taunusindianer
  26. Weitschwätzhäusje
  27. Wutze-Schnuppe
  28. Würstling