Spaddel

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Spaddel

Häufige Rechtschreibfehler

  • Spadel
  • Schpaddel

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Spaddel"?

[1] "Spaddel" ist die Bezeichnung für einen Versager, Looser.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Spaddel" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Spaddel" umfasst 7 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Spaddel" belegt Position 131784 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Beispiele

Beispielsätze

  • Mach mir ma die Tür auf, du Spaddel!
  • Spaddel, spaddel nicht rum!
  • Hey Spaddel, mach Massebestellung im Meckes! Vielleicht kriegst du Mengenrabatt.
  • Jan, du bist der größte Spaddel auf der Erde!
  • Komm Spaddel, nimm dir zwei Stühle und setz dich zu uns!

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Spaddel" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Spaddel

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Spaddel" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 4516) von Nicole am 19.10.2009

    Wir habn ein Mädchen in der Klasse das wir seit der 5. klasse als Spaddel BEzeichnen! Wir wussten nicht das es diesen Begriff sogar unter diesen passenden Erklärungen gibt!!! Einfach Super :-D.

    antworten
  • Nr. 2 (ID 4517) von sabrinchen =) am 02.11.2009

    =D neiiin oder ? glaub ich ja nich =D zufälle gibts =D.

    antworten
  • Nr. 3 (ID 4518) von KOT am 04.02.2011

    Meine freundin nennt mich so alice das bezahlst duuu.

    antworten
  • Nr. 4 (ID 4519) von anonym am 08.01.2012

    Das ist mein spitzname ist seit fast 7 jahren... allerdings ohne 'e'.

    antworten
  • Nr. 5 (ID 4520) von Sabine90 am 16.02.2016

    Bedeutung in Norddeutschland eher lässiger Typ :).

    antworten
  • Nr. 6 (ID 4521) von anonym am 19.11.2020

    Ich kenne eher "Paddel/(Dumm)Baddel" als Begriff für eine ungelenke oder idiotische Person. Vor allem in solchen Situationen, in denen man einen bescheuerten Fehler gemacht hat: "Ah, ich Dummbaddel!".

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet