Tagessuppe

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Tagessuppe

Häufige Rechtschreibfehler

  • Tagessupe
  • Tagessube
  • Tagesuppe

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Tagessuppe"?

[1] Andi Ommsen hat den Begriff zum ersten mal in "Der letzte Lude" verwendet und meint damit das männliche Ejakulat. Alternativ kann man aber auch ein Bier als Tagessuppe bezeichnen.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Tagessuppe" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Tagessuppe" umfasst 10 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Tagessuppe" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Tagessuppe" belegt Position 65485 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • "Moin. Gibste mir bitte ne Tagessuppe!?" - "N´kla!".
  • "Weil in so einem Löffel Tagessuppe (in diesem Fall das männliche Ejakulat) mehr Vitamine als in einem rechts drehenden Joghurt sind." (Andi Ommsen, King of the Kiez, der letzte Lude).

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Tagessuppe" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Tagessuppe

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Tagessuppe" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Tagessuppe" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet