Teppich

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Teppich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Tep | pich, Plural: Tep | pi | che

Häufige Rechtschreibfehler

  • Tepich
  • Tebich

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Teppich"?

Hauptbedeutung

[1] Fußbodenbelag aus Stoff
[2] Wandschmuck aus Stoff
[3] pfälzisch, schwäbisch: dünne Stoffdecke, Sofadecke

Nebenbedeutung

[1] Die leichte Schaambehaarung eines weiblichen Teenagers kann als "Teppich" bezeichnet werden.

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch tepich → gmh (teppich → gmh), althochdeutsch tepih → goh (teppih → goh) von gleichbedeutend lateinisch tapetum . Weitere Herkunft: über griechisch τάπης (tápēs) → grc / ταπίς (tapís) → grc wohl aus südasiatischen Sprachen entlehnt.(1) Das Wort ist seit dem 9. Jahrhundert belegt.(2)
  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4 : "Teppich", Seite 843
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "Teppich", Seite 913.Wilhelm Pape, bearbeitet von Max Sengebusch: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Griechisch-deutsches Handwörterbuch. Band 1: Α–Κ, Band 2: Λ–Ω. 3. Auflage, 6. Abdruck, Vieweg & Sohn, Braunschweig 1914. Stichwort "τάπης".Henry George Liddell, Robert Scott, revised and augmented throughout by Sir Henry Stuart Jones with assistance of Roderick McKenzie: A Greek-English Lexicon. Clarendon Press, Oxford 1940. Stichwort "τάπης".Wilhelm Pape, bearbeitet von Max Sengebusch: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Griechisch-deutsches Handwörterbuch. Band 1: Α–Κ, Band 2: Λ–Ω. 3. Auflage, 6. Abdruck, Vieweg & Sohn, Braunschweig 1914. Stichwort "ταπίς".

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Teppich" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Teppich" umfasst 7 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Teppich"

enthält 2 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Teppich" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Teppich" belegt Position 5169 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Teppich
Nominativ Plural die Teppiche
Genitiv Singular des Teppichs
Genitiv Plural der Teppiche
Dativ Singular dem Teppich
Dativ Plural den Teppichen
Akkusativ Singular den Teppich
Akkusativ Plural die Teppiche

Beispiele

Beispielsätze

  • Soll ich dir mal den Teppich massieren?
  • Ich muss heute noch den Teppich ausklopfen.
  • Für den Präsidenten wurde ein roter Teppich ausgerollt.
  • Mir ist es ein bisschen kalt, gibst du mir bitte den Teppich?

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈtɛpɪç

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Teppich" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Teppich

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Teppich" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • auf dem Teppich bleiben
  • unter den Teppich kehren
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • Es staubt auch in der Stube des Königs. Ein Floh hüpft auch über den Teppich der Kaiserin und findet, wen er sucht.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Teppich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Teppich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet